IMPLANTATE ZAHNIMPLANTATE
IN SCHWÄBISCH HALL
DER BESTE ERSATZ FÜR FEHLENDE ZÄHNE

 

Was ist ein Implantat?

Die beste Versorgungsmöglichkeit

Das Implantat an sich bezeichnet die Schraube, welche der Chirurg oder Zahnarzt in den Kieferknochen einbringt. Über ein Zwischenstück (Abutment) wird  dann zum Abschluss die Krone befestigt. Das Implantat verwächst fest mit dem Knochen. Man kann sich das Implantat somit auch wie eine künstliche Zahnwurzel vorstellen. Diese Art der Versorgung ist den eigenen Zähnen was Kaugefühl und Komfort angeht am ähnlichsten und stellt eine ästhetisch ansprechende sowie etablierte Behandlungsmethode dar. 

Zahnimplantat_SHA_Schwaebisch-Hall.jpeg

Implantate können jahrzehntelang halten und schenken Betroffenen ein hohes Maß an Lebensqualität zurück. 

Wir beziehen unsere Implantate ausschließlich von weltweit führenden deutschen und schweizerischen Herstellern. Als Praxisklinik mit ausgewiesenen chirurgische Schwerpunkt besitzen wir die notwendige Routine und modernste technische Ausstattung, um auch komplexe Implantatfälle vorhersehbar zu behandeln. 

 

Planung und Behandlungsablauf

Zahnimplantat-Planung_SHA.jpg

Implantation millimetergenau
 

Planung, Diagnostik und genaue Befunderhebung nehmen bei Implantatbehandlungen die meiste Zeit in Anspruch. Über einen sogenannten "Digitalen Volumentomographen" werden 3-dimensionale Bilder der Kiefer erzeugt, welche eine millimetergenaue Planung ermöglichen. Diese Planung wird bei uns über eine Bohrschiene dann 1 zu 1 in die Implantat-OP übertragen. Dadurch ist eine vorhersehbare, erfolgreiche Implantation möglich und wichtige benachbarte Strukturen, wie z.B. Nervbahnen, können sicher geschont werden. Zudem lässt sich der zukünftige Zahnersatz digital simulieren und ermöglicht dadurch eine optimale Positionierung der Implantate. Diese dreidimensionale Diagnostik gewährt Ihnen maximale Sicherheit und Präzision. 


Der bei uns verwendete "Digitale Volumentomograph" zeichnet sich durch seine besonders geringe Strahlenbelastung aus. 

In der Regel kann die Implantat-OP unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Bei Bedarf ist die Behandlung aber auch in Vollnarkose oder unter Sedierung möglich. 

 

Versorgungsmöglichkeiten

Individuell - auf Ihre Bedürfnisse angepasst
 

Ob Einzellücken oder anspruchsvolle Komplettsanierungen in Kombination mit aufwendigen Knochenaufbauten: In unserer Praxisklinik bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite der Implantatversorgung. 


Bei Zahnlosigkeit besteht die Möglichkeit einer festsitzenden, implantatgetragenen Brücke. Bei den richtigen anatomischen Voraussetzungen lässt sich diese auf nur 4 Implantaten an einem Tag realisieren. Das sogenannte "All-on-4" - Behandlungskonzept. Wieder fest Zusammenbeißen nach einem Tag ohne störende Prothesenanteile am Gaumen.  Aber auch preiswertere, herausnehmbare Prothesen auf weniger Implantaten verbessern die Lebensqualität deutlich. Wir besprechen mit Ihnen die Alternativen, um die für Sie passendste Versorgungsmöglichkeit zu finden. 

Versorgung-mit-Zahnimplantat_SHA.jpg

All - on - 4

Feste Zähne an einem Tag - für eine neue Lebensqualität

 
Implantate-Feste-Zaehne-an-einem-Tag.jpg

Legen Sie Ihre Zähne nachts noch in ein Glas?

Dank der modernen Zahnheilkunde ist das nicht mehr notwendig. Das All-on-4 - Konzept ist eine klinisch bewährte Behandlungsmethode und im Prinzip einfach erklärt: Es werden am Vormittag in der Regel vier Implantate gesetzte und am späten Nachmittag bekommen sie bereits eine festsitzende Brücke eingesetzt. Sie können wieder fest und selbstbewusst Zusammenbeißen nach einem Tag ohne störende Prothesenanteile am Gaumen.


Damit an diesem Tag alles reibungslos verläuft, ist die akkurate Planung maßgeblich. Lassen Sie sich von uns beraten, ob bei Ihnen die richtigen anatomischen Voraussetzungen vorliegen, um dieses innovative Behandlungskonzept zu realisieren. 

 

Knochenaufbau

Implantate möglich machen in fast jeder Situation
 

Wird der Kieferknochen nicht belastet, z.B. weil ein Zahn an dieser Stelle entfernt werden musste, bildet sich der Knochen zurück. Es kommt zum Knochenschwund. Anhand eines dreidimensionalen Röntgenbildes (DVT) kann genau beurteilt werden, wieviel Knochen vorhanden ist. Selbst wenn nur noch wenig Restknochen verfügbar ist, lässt sich in fast jeder anatomischen Situation trotzdem noch eine Implantatversorgung realisieren. Voraussetzung dafür ist dann ein Knochenaufbau, welcher in der Regel in örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann. Wir verwenden als Knochenersatzmaterial grundsätzlich hochwertige und etablierte Materialien gemischt mit Eigenknochen. 

Doch wie genau wird ein Knochenaufbau durchgeführt? Als implantologische Schwerpunkpraxis informieren wir Sie im folgenden gerne über routinemäßig bei uns durchgeführte Eingriffe zur Vermehrung des Kieferknochens. 

 

Kosten der Implantate

Kosten-Zahnimplantat-SHA.jpg

Detaillierter Kostenvoranschlag
 

Die Kosten für ein- oder mehrere Zahnimplantate können nicht pauschaliert beziffert werden, da diese sich ganz individuell nach unserem tatsächlichen Aufwand berechnen. Dieser Aufwand umfasst zum Beispiel einen eventuell nötigen Knochenaufbau sowie den jeweiligen Implantat-Typ.


Der erste Beratungstermin, in welchem wir den Umfang der Behandlung ersehen und eine Kostenschätzung  erstellen, ist für Sie kostenlos.


Als zusätzlichen Service bieten wir eine Finanzierung über Ratenzahlung an. Sprechen Sie uns an.